Kleiner Ritter der Unbefleckten

Hallo Welt! die neue große Seite für die Kleinen

3. September 2013 | Aktuell | Permalink

17598_545766122149044_1582072892_nHerzlich Willkommen, beim „Kleinen Ritter der Unbefleckten“ …

wir arbeiten daran! Auf dieser Seite werden wir bekanntes und neues aufnehmen. Und vor allem sind Kinder eingeladen mitzumachen. Es soll eine Seite für Dich werden.

Dank der Hilfe von etlichen Kindern und Jugendlichen füllt sich diese Seite immer mehr. Wir freuen uns über weitere Anregungen. Vor allem freuen wir uns über Bildmaterial. Denn durch Bilder kann man vieles viel leichter ausdrücken. Also auf die Plätze fertig los…

Ansprechperson ist: Sr. Theresia (fjm) … mehr dazu auf einer anderen Seite

Schulbänke für die Kinder in Nigeria

23. Mai 2017 | Aktuell | Permalink

WhatsApp-Image-20160517 (14)

Wie groß wäre deine Freude über neue Schulbänke?
Jetzt mal ganz ehrlich? Also ich weiß, bei mir wäre die Freude als Kind wohl nicht groß gewesen. Schulbänke sind doch etwas selbstverständliches bei uns.WhatsApp-Image-20160517 (13) Bei uns schon, aber in Nigeria leider nicht. Wir vom  Apostolatsverein für sozial caritative Neuevangelisierung – ASN durften nun dazu beitragen, dass die Schüler nun an Tischen sitzen können. Schaut euch einmal die strahlenden Augen an.

 

 

Machen wir uns klein

21. Mai 2017 | Aktuell, Heilige | Permalink

IMAG0572 (2)An das folgende Zitat von der hl. Sr. Theresia von Lisieux

„Wir sind zu klein, um über Schwierigkeiten hinwegzukommen.

Wir müssen unten durchschlüpfen.“

musste ich denken, als ich das folgende Bild sah.
Wenn Du wissen möchtest, wie es zu dem Ausspruch kam,

dann lies doch einfach hier.

 

 

 

Maria, unsere Fürsprecherin am Throne Gottes

18. Mai 2017 | Aktuell | Permalink

Wenn es Dir einmal nicht gut geht, wen rufst Du dann als erstes?

Oder wenn Du Dich so richtig freust, wer erfährt als erstes den Grund deiner Freude?

Meistens ist es doch die Mutter, oder? Nun ist es aber so, dass Deine Mutter nicht immer bei Dir ist oder es gibt sogar Menschen, die hier auf Erden ohne ihre leibliche Mutter groß werden. Doch für alle gibt es einen großen Trost. Denn unsere himmlische Mutter ist immer bei uns. Ihr dürfen wir alles anvertrauen und sie ist dann unsere Fürsprecherin bei Gott.

Maria-StufenNicht umsonst dürfen wir soviele Marienfeste begehen. Weißt Du, wann wir die Marienfeste, die dort auf dem Bild zu lesen sind, feiern? Oder gibt es zu den Festen sogar einen schönen Brauchtum bei euch? Welche Marienlieder oder Gebete singst bzw. betest Du am liebsten?

Fatimatag

13. Mai 2017 | Aktuell | Permalink

Jacinta„Am dreizehnten Maien – im Tal der Iria,
vom Himmel erscheinet die Jungfrau Maria.
Ave, Ave, ave Maria; ave, ave, ave Maria!“

Wenn Du etwas mehr über Jacinta und Francisco wissen möchtest,
dann schau doch einfach mal hier.

 

Zur Zeit befindet sich Papst Franziskus in Fatima. Dort wird er die beiden Kinder Jacinta und Francisco heiligsprechen. So können wir sie dann auch anrufen:
Heilige Jacinta bitte für uns.
Heiliger Francisco bitte für uns.

Gebet

9. Mai 2017 | Aktuell, Gebet | Permalink

MadonnKind Ein kurzes Gebet, das man immer wieder beten kann,

ist folgendes:

Maria mit dem Kinde lieb,

uns allen Deinen Segen gib.

Amen.

Weihwasserbehälter

6. Mai 2017 | Aktuell, Geschenk | Permalink

IMAG0211 (2)Bestimmt habt ihr auch ein Gefäß mit Weihwasser bei euch hängen. Es ist schön, wenn man sich mit Weihwasser segnet, bzw. segnen lässt bevor man das Haus verlässt. Ihr könnt euch auch ganz einfach selber einen Weihwasserbehälter herstellen. Dazu benötigt ihr nur einen Joghurtbecher, Gips und Farbe.

Und so startet dann jeder Tag im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

 

O meine Gebieterin

3. Mai 2017 | Aktuell | Permalink

??????????O meine Gebieterin, O meine Mutter;
Dir bringe ich mich ganz dar,
und um Dir meine Hingabe zu bezeigen,
weihe ich Dir,
meine Augen, meine Ohren, meinen Mund,
mein Herz, mich selber ganz und gar.
Weil ich also Dir gehöre, O gute Mutter,
bewahre mich,beschütze mich
als Dein Gut und Eigentum.

Amen.

Mai = Marienmonat

1. Mai 2017 | Aktuell | Permalink

Im Mai werden viele Maiandachten gehalten.

Vielleicht machst Du Dir auch ein schönes Marienbild und schmückst es noch mit Blumen oder was Dir schönes einfällt. Dann nimm Dir doch jeden Tag etwas Zeit, um mit Maria Dein JA zu sagen. Welches Ja fragst Du jetzt? Ganz einfach das Ja zu Gottes Willen. Gott überrascht uns Memschen immer wieder, doch oft haben wir unsere Ohren verstopft. Maria hat dem Engel, als er ihr die Geburt Jesu verkündet hat, gesagt: „Mir geschehe nach deinem Wort.“ Obwohl die Geburt eigentlich unmöglich war. Denn sie war doch schließlich nicht verheiratet und lebte rein. Sie wußte, dass für Gott nichts unmöglich ist und stellte sich ihm zur Verfügung. Und Gott wirkte so Großes!

Beten wir also mit Maria zu Gott.

Gerne veröffentlichen wir auch Deine Bilder, Maiandachten…. hier.

WIN_20140501_175746 (2) WIN_20140501_175956 (2) DSCN0006