Kleiner Ritter der Unbefleckten

Maria, unsere Fürsprecherin am Throne Gottes

2. Juli 2019 / von Sr.Theresia

Wenn es Dir einmal nicht gut geht, wen rufst Du dann als erstes?

Oder wenn Du Dich so richtig freust, wer erfährt als erstes den Grund deiner Freude?

Meistens ist es doch die Mutter, oder? Nun ist es aber so, dass Deine Mutter nicht immer bei Dir ist oder es gibt sogar Menschen, die hier auf Erden ohne ihre leibliche Mutter groß werden. Doch für alle gibt es einen großen Trost. Denn unsere himmlische Mutter ist immer bei uns. Ihr dürfen wir alles anvertrauen und sie ist dann unsere Fürsprecherin bei Gott.

Maria-StufenNicht umsonst dürfen wir soviele Marienfeste begehen. Weißt Du, wann wir die Marienfeste, die dort auf dem Bild zu lesen sind, feiern? Oder gibt es zu den Festen sogar einen schönen Brauchtum bei euch? Welche Marienlieder oder Gebete singst bzw. betest Du am liebsten?

Ein Kommentar zu “Maria, unsere Fürsprecherin am Throne Gottes

  1. Inka meint:

    Dieses Lied aus dem Gotteslob finde ich sehr schön. Ob wir kleine oder große Kinder sind, wir dürfen getrost zur Mutter Gottes unser Zuflucht nehmen und sie wird uns schützend unter ihren Mantel bergen
    1. Maria breit den Mantel aus,
    mach Schirm und Schild für uns daraus;
    laß und darunter sicher stehn,
    bis alle Stürm vorübergehn.
    Patronin voller Güte,
    uns alle Zeit behüte.

    2. Dein Mantel ist sehr weit und breit,
    er deckt die ganze Christenheit,
    er deckt die weite, weite Welt,
    ist aller Zuflucht und Gezelt.
    Patronin voller Güte,
    uns alle Zeit behüte.

    3. Maria, hilf der Christenheit,
    dein Hilf erzeig uns allezeit;
    komm uns zu Hilf in allem Streit,
    verjag die Feind all von uns weit.
    Patronin voller Güte,
    uns alle Zeit behüte.

    4. O Mutter der Barmherzigkeit,
    den Mantel über uns ausbreit;
    uns all darunter wohl bewahr
    zu jeder Zeit in aller Gfahr.
    Patronin voller Güte,
    uns alle Zeit behüte.

Schreibe einen Kommentar