Kleiner Ritter der Unbefleckten

Jesus erscheint Maria Magdalena

22. Juli 2019 / von Sr.Theresia

795px-MariaMagdalena-begegnet-den-AuferstandenenMaria aber stand draußen vor dem Grabe und weinte. Und während sie weinte, beugte sie sich hinein ins Grab  und sah zwei Engel dasitzen, in weißen Gewändern, einen zu Häupten und einen zu den Füßen, wo der Leib Jesu gelegen hatte.  Sie sagten zu ihr: »Frau, was weinst du?« Sie sagte zu ihnen: »Weil sie meinen Herrn weggenommen haben und ich nicht weiß, wo man ihn hingelegt hat.«  Nach diesen Worten wandte sie sich um und sah Jesus dastehen, aber ohne zu wissen, daß es Jesus war.  Jesus sprach zu ihr: »Frau, was weinst du? Wen suchst du?« Da sie meinte, er sei der Gärtner, sagte sie zu ihm: »Herr, wenn du ihn weggetragen hast, so sage mir, wo du ihn hingelegt hast, und ich will ihn holen.«  Jesus sprach zu ihr: »Maria!« Sie wandte sich um und sagte auf hebräisch zu ihm: »Rabbuni«, das heißt: »Mein Herr!«  Jesus sprach zu ihr: »Rühre mich nicht an; denn noch bin ich nicht aufgefahren zum Vater; geh aber zu meinen Brüdern und sage ihnen: Ich fahre auf zu meinem Vater und zu eurem Vater, zu meinem Gott und zu eurem Gott.«  Maria Magdalena ging und verkündete den Jüngern: »Ich habe den Herrn gesehen«, und dies habe er ihr gesagt. (Joh 20,11-18)

 

 

auferstehung (1)Stell Dir einmal vor. Du wärest Maria Magdalena. Erst war sie ganz traurig, weil Jesus nicht mehr da war. Sie dachte, er wäre gestohlen worden. Und dann dieses große Geschenk: Jesus erscheint ihr, er spricht sie an….

Jesus spricht auch Dich an. Gerade dann, wenn Du traurig bist. Er spendet Dir Trost, er geht mit Dir. Wann ist Dir das das letzte Mal so richtig bewusst geworden?

Ein Kommentar zu “Jesus erscheint Maria Magdalena

  1. Inka meint:

    Traurig kann man schnell werden besonders dann, wenn man einen lieben Menschen verloren hat, denn der Tod kennt keine Zeit. Da finde ich diese Bibelstelle besonders tröstlich zu wissen Jesus ist auferstanden von den Toten und der liebe Mensch der mir so ans Herz gewachsen ist nun genauso wie Jesus auferstanden ist. Halleluja.

Schreibe einen Kommentar