Kleiner Ritter der Unbefleckten

Kinderstunde

22. November 2013 / von Sr.Theresia

Aufbau einer Kinderstunde 

Für Kinder ist es wichtig, dass die Stunde vom Aufbau her immer ähnlich ist, damit sie einen festen Halt haben. Die Aktionen und Lieder können natürlich verschieden sein. Wichtig ist auch, dass die Kinder immer mit in das Geschehen einbezogen werden. Gerade bei den freien Gebeten ist es wichtig, dass die Kinder Unterstützung bekommen, damit der „rote Faden“ bestehen bleibt.

Vorbereitung:

  1. Wir richten uns einen Raum her, der für die Kinder ansprechend ist. (Tisch mit Heiligenfiguren, Kerzen, Weihwasser, Blumen….)
  2. Vor dem Tisch stellen wir einen Halbkreis aus Stühlen.
  3. In einer anderen Ecke des Raumes stellen wir einen Tisch zurecht, an dem wir hinterher malen, basteln… können.

 Durchführung:

  1. Die Kinder setzen sich.
  2. Ein Kind darf helfen die Kerzen anzuzünden.
  3. Wir singen gemeinsam ein Lied.
  4. Nun geht jemand mit dem Weihwasser von Kind zu Kind und fordert die Kinder auf, sich zu segnen. Beim ersten Mal muss das erklärt werden.
  5. Wir machen gemeinsam ein Kreuzzeichen.
  6. Anschließend werden die Kinder aufgefordert, Gott „Danke“ zu sagen. Die Kinder dürfen frei beten. Hierbei ist es am Anfang häufig wichtig, dass die Kinder Hilfe bekommen.
  7. Zwischen den einzelnen Danksagungen singen wir ein Danklied.
  8. Nun folgt eine religiöse Erzählung, Diareihe…..
  9. Diese Erzählung kann nun verschieden bearbeitet werden:

a)      durch ein Rollenspiel

b)      durch ein Lied

c)      durch ein Gespräch

  1. Es wäre schön, wenn man das Besprochene nun mit den Kindern darstellen könnte. Dazu benötigt man dann Ausmalbilder oder Bastelmaterialien. Oder man lässt die Kinder frei ein Bild malen oder erstellt gemeinsam mit ihnen mit verschiedenen Materialien ein Gemeinschaftsbild, arbeitet mit Ton…
  2. Nach der Aktion versammelt man sich wieder vor dem kleinen „Altar“.
  3. Wir singen gemeinsam ein Lied.
  4. Nun tragen wir noch freie Fürbitten vor, die jeweils durch ein kleines Lied untermalt werden.
  5. Anschließend beten wir gemeinsam das Vater unser.
  6. Der Gebetsgruppenleiter beschließt die Kinderstunde durch ein freies Gebet und mit dem Segen Gottes.
  7. Zum Abschluss singen alle gemeinsam ein Lied.

Schreibe einen Kommentar