Hallo Welt! die neue große Seite für die Kleinen

17598_545766122149044_1582072892_nHerzlich willkommen beim „Kleinen Ritter der Unbefleckten“ …

Auf dieser Seite werden wir zeigen, wie wir uns mit unserem Glauben auseinandersetzen. Wir nehmen bekanntes und neues auf. Und vor allem sind Kinder eingeladen mitzumachen. Es soll eine Seite für Dich werden.

Dank der Hilfe von etlichen Kindern und Jugendlichen füllt sich diese Seite immer mehr. Wir freuen uns über weitere Anregungen. Vor allem freuen wir uns über Bildmaterial. Denn durch Bilder kann man vieles viel leichter ausdrücken. Also auf die Plätze fertig los…

Ansprechperson ist: Sr. Theresia (fjm) … mehr dazu auf einer anderen Seite

Veröffentlicht unter Aktuell | Ein Kommentar

2. Februar – Darstellung des Herrn

Darstellung-des-HerrnAm 2. Februar feiern wir das Fest Darstellung des Herrn. Kennst Du die Bedeutung des Festes? Josef und Maria brachten Jesus nach Jerusalem hinauf, um ihm dem Herrn zu weihen und ihr Opfer darzubringen. (So stand es im Gesetz.) Doch was geschah dann?

„Und siehe, da war ein Mann zu Jerusalem, mit Namen Symeon, und dieser Mann war gerecht und gottesfürchtig, wartete auf den Trost Israels, und Heiliger Geist war auf ihm. Ihm war vom Heiligen Geist geoffenbart worden, er

werde den Tod nicht schauen, bevor er den Messias des Herrn gesehen habe. Er kam auf Eingebung des Geistes in den Tempel, und als die Eltern das Kind hereinbrachten, um an ihm den Brauch des Gesetzes zu erfüllen, nahm er es in seine Arme, pries Gott und sprach: »Nun entlässt du, Herr, deinen Knecht nach deinem Wort in Frieden; denn meine Augen ›schauten dein Heil‹, das du bereitet hast ›vor allen Völkern‹, als ein Licht zur Offenbarung ›für die Heiden‹ und zur Verherrlichung deines Volkes Israel.« Sein Vater und seine Mutter wunderten sich über das, was über ihn gesagt wurde. Und Symeon segnete sie und sagte zu Maria, seiner Mutter: »Siehe, dieser ist bestimmt zum Falle und zum Aufstehen vieler in Israel und zu einem Zeichen, dem widersprochen wird – auch deine eigene Seele wird ein Schwert durchdringen -, damit offenbar werden die Gedanken aus vielen Herzen.« Es war auch eine Prophetin, Anna, eine Tochter Phanuels, aus dem Stamme Aser. Diese stand in hohen Jahren, hatte nach ihrem Mädchenalter sieben Jahre mit ihrem Mann gelebt und blieb verwitwet bis zu ihren vierundachtzig Jahren. Sie wich nicht vom Tempel und diente Gott mit Fasten und Beten Tag und Nacht. Sie kam gerade in jener Stunde hinzu, pries Gott und redete über ihn zu allen, die auf die Erlösung Jerusalems warteten. Nachdem sie alles dem Gesetz des Herrn gemäß erfüllt hatten, kehrten sie nach Galiläa zurück, in ihre Stadt Nazareth. Der Knabe aber wuchs heran und erstarkte, erfüllt von Weisheit, und die Gnade Gottes war auf ihm. (Lk 2,25-40)“  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Neues Testament | Schreib einen Kommentar

Don Bosco

Johannes_Don_Bosco

Heute ist der Gedenktag des heiligen Don Bosco.
Wenn Du mehr über ihn erfahren möchtest,
dann schau einmal hier.

Veröffentlicht unter Aktuell | Ein Kommentar

Liebt einander

PJG031 (2)Heute geht es einmal um die Bibelstelle:
„Ein neues Gebot gebe ich euch, dass ihr einander liebt; wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben.“ (Johannes 13,34)

Uns fällt es oft schwer, unseren Nächsten anzunehmen. Der eine ist uns zu still, der andere zu laut….
Wie oft wollen wir unsere Mitmenschen anders haben wie sie sind und können sie deshalb nicht annehmen. Jesus hat alle Menschen so angenommen, wie sie sind. Er hat ihnen nicht gesagt: „Bevor du zu mir kommst, musst du dies oder jenes machen.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Neues Testament | Schreib einen Kommentar

Um welchen Heiligen handelt es sich?

407px-Thomas_von_AquinWir erzählen eine wahre Geschichte, eine Geschichte von einem 10jährigen Knaben. Sein Name ist Thomas. Er kommt aus gutem Hause. An nichts fehlt es ihm, und er hat ein gutes Herz, das auf Jesus Christus ausgerichtet ist. Aber lesen wir erst einmal einen Ausschnitt aus seinem Leben: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Heilige | Schreib einen Kommentar

Bastelarbeit

Vor ein paar Jahren zeigte mir ein Jugendlicher (14 Jahre) seine selbstgebaute Kirche.
Um welche Kirche könnte es sich hier handeln?

Veröffentlicht unter Aktuell | Schreib einen Kommentar

Saulus, Saulus, warum verfolgst du mich?

Die Bekehrung des Saulus

 Saulus war ein Mann, der alle Christen verfolgte, d.h. er ließ die Menschen, die an Jesus glaubten, sterben. So war er auch unterwegs nach Damaskus, als ihm etwas passierte, was er sich nie hätte erträumen können.

Paulus„Als er auf dem Wege war und sich Damaskus näherte, geschah es, da umstrahlte ihn plötzlich ein Licht vom Himmel; er stürzte zu Boden und hörte eine Stimme, die zu ihm sprach: „Saul, Saul, warum verfolgst du mich?“ Er sagte: „Wer bist du, Herr?“ Und jener: „Ich bin Jesus, den du verfolgst. Steh auf und geh in die Stadt, und es wird dir gesagt werden, was du tun sollst.“ Die Männer aber, die ihn auf dem Weg begleiteten, standen sprachlos da; sie hörten zwar die Stimme, erblickten aber niemand. Saulus erhob sich von der Erde; doch als sich seine Augen öffneten, sah er nichts. Da nahmen sie ihn bei der Hand und führten ihn nach Damaskus hinein. Drei Tage konnte er nicht sehen und aß und trank nicht. (Apg 9,3-9)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Neues Testament | Schreib einen Kommentar

David und Goliath

DSCN0007Spannung, gutes Überlegen und kreativ sein, das ist heute gefragt. Und bist du startklar? Dann kann es schon fast beginnen.

Deine erste Aufgabe:

Kopiere dir diesen Lueckentext und fülle ihn aus.

In der Bibel findest Du den vollständigen Text: 1Samuel 17,22-48

 

 

In den nächsten Tagen kommt hier die nächste Aufgabe. Vielleicht hast Du ja zu der Geschichte von David und Goliath auch Ideen für Spiele, Bastelarbeiten…….. Schreib sie mir einfach.

Es geht weiter: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Advent, Altes Testament | Schreib einen Kommentar

Varenka

DSCN0006Mach es Dir heute so richtig gemütlich und lies folgende Geschichte: Varenka

Du kannst Dir die Geschichte auch hier anhören.

Und wie ist es mit Deinem Vertrauen auf Gottes Hilfe?

 

Veröffentlicht unter Advent, Aktuell | Ein Kommentar

Wie kannst Du anderen eine Freude bereiten?

In der Coronazeit haben viele Kinder ihre Großeltern, Nachbarn… mit kleinen Kunstwerken überrascht. Aber auch jetzt gibt es viele einsame Menschen. Es ist so leicht, diese Personen zum Lächeln zu bringen. Nimm Dir doch einfach etwas Zeit und male ein schönes Bild, schreibe einen kurzen Brief, bastle etwas Schönes und verschenk es dann an eine Person im Seniorenheim, in der Nachbarschaft…
Im Folgenden zeigen wir Dir einige Kunstwerke, die in der Coronazeit entstanden sind:

Von diesen Bildern malten L., D. und M. etliche, um diese dann weiter zu verschenken.

M. und N. bemalen Steine, um diese an die Senioren im Altenheim zu verschenken.

Und jede Menge schöner Bilder für die Senioren im Altenheim.

Veröffentlicht unter Aktuell | Schreib einen Kommentar

Alles zur Ehre Gottes

IMAG0190 (2)In einer Bibelstelle heißt es:
„Möget ihr nun essen oder trinken oder etwas anderes tun, tut alles zur Ehre Gottes!“ (1Kor 10,31)

Wie ist das bei uns? Tun wir alles zur Ehre Gottes?
Sind wir uns bewusst, dass Gott immer mit uns auf dem Weg ist?
Lade schon morgens mit deinem ersten Gebet alle Engel und Heiligen ein, dass sie mit dir beten. Ja, bitte die liebe Mutter Gottes, dass sie Dich an ihre Hände nimmt und mit dir betet und alles ersetzt, was dir mangelt und dass sie alles vor Gott trägt.
Ich bin mir sicher, dass Du so immer mehr Freude am Gebet bekommen wirst und auch im Laufe des Tages immer wieder Friede und Freude erleben wirst, da ja alles, was Du tust, so zu Gebet wird.

Veröffentlicht unter Aktuell | Ein Kommentar