01. Advent

 

Wir sageAdventskranz-1n euch an den lieben Advent,

sehet die 1. Kerze brennt!

Wir wünschen euch allen eine gesegnete und gnadenreiche Adventszeit.
Nutzt die Zeit, um einfach mal zur Ruhe zu kommen, damit Jesus wirklich in euren Herzen einziehen kann!

Adventskerze-Inka

 

Heute fangen wir mit einem Bilderrätsel an.
Kannst Du uns die Lösung nennen?

Einsendeschluß ist der 10. Dezember.

 

 

Und nun macht es euch einfach gemütlich und stimmt in das Adventslied ein:

Q.: Youtube

 

 

Veröffentlicht unter Advent, Aktuell | Schreib einen Kommentar

Hast Du Deinen Schutzengel bei Dir?

DSCN0001Und wie war Dein Tag heute? Konntest Du Deine Mitmenschen erfreuen? Hast du denn Deinen Schutzengel mitgenommen: in die Schule, in den Kindergarten, zu Deinen Freunden…? Wenn nicht, dann solltest Du das ab jetzt immer machen. lade ihn schon beim Aufwachen ein, Dich zu begleiten und Dir beizustehen. Ein ganz einfaches kurzes Stoßgebet lautet: Schutzengel hilf mir. Und er wird Dir helfen.

 

 

Q.: Youtube

Veröffentlicht unter Advent, Aktuell | Schreib einen Kommentar

Unser Licht

DSCN0003 (3)Draußen wird es immer dunkler. Wie schön ist es da, wenn wir ein Licht haben.

Doch auch in uns wird es manchmal dunkel:

– wenn wir streiten

– wenn wir nur an uns denken

– wenn wir den anderen nicht helfen…

Entzünden wir immer wieder das Licht in uns und wir werden merken, dass immer mehr Freude in unsere Herzen einzieht und auch andere Menschen dadurch angesteckt werden.

Q.: Youtube

Veröffentlicht unter Aktuell | 1 Kommentar

Vorbereitung für eine Nikolausfeier

Jetzt nicht erschrecken, dass man hier schon etwas für das Nikolausfest lesen kann. Doch wenn Du eine Nikolausfeier planst, dann müssen die Gäste frühzeitig eingeladen werden. Aus diesem Grund gibt es bereits heute schöne Bilder für eine Karte, die ganz leicht nachzubasteln ist. Ich wünsche Dir viel Freude bei der Gestaltung.
Auch wenn es in diesem Jahr wegen Corona etwas anders aussieht, freut sich bestimmt jeder über einen lieben Gruß zum Nikolausfest.

nikolaus nikolaus-einladung

Veröffentlicht unter Advent | Schreib einen Kommentar

Das größte Abenteuer,…

http://ecclesiaeveritas.net/images/Jesusklopft.jpg

das Du Dir vorstellen kannst: Mit Jesus leben

Bist Du manchmal niedergedrückt und traurig?

Verstehst Du manchmal Deine Eltern, Lehrer und Freunde nicht?

Was ist Dir wichtig in Deinem Leben?

Möchtest Du nicht auch dazu beitragen, dass Friede und Freude in deinem Umfeld sind? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Heilige | Schreib einen Kommentar

Bibelstelle ziehen

Ein schönes Weihnachtsgeschenk ist ein Bibelsäckchen. Da Du zur Herstellung etwas mehr Zeit benötigst, stellen wir die Herstellung eines solchen Säckchens schon heute hier auf unsere Seite:

Warum macht man ein Bibelsäckchen?

Jesus spricht zu Dir! Doch manchmal hören wir gar nicht hin, weil wir mit so vielen Dingen beschäftigt sind. Um sich einmal intensiver mit dem Wort Gottes zu beschäftigen, könnte es hilfreich sein, wenn man sich ein Bibelsäckchen anfertigt. In diesem kommen viele Bibelstellen. Wenn Du dann eine Stelle aus dem Säckchen ziehen möchtest, dann betest Du vorher:

„Komm Heiliger Geist, komm durch die mächtige Fürspraches des Unbefleckten Herzens Mariens, deiner so geliebten Braut.“

Dann liest du die Bibelstelle, die auf dem Zettel steht. Nähere Informationen zum Bibelsäckchen oder auch eine Anleitung zur Herstellung des Säckchens sowie eine Datei mit den Bibelstellen findest Du hier.

So ein Bibelsäckchen wäre doch auch ein schönes Geschenk. Bestimmt hilft Dir jemand bei der Vorbereitung.

Veröffentlicht unter Aktuell | Schreib einen Kommentar

Adventskalender

DSCN0019In den Geschäften kann man schon lange wieder Adventskalender kaufen. Doch wie wäre es, wenn Du in diesem Jahr einen ganz besonderen Adventskalender selber herstellst. Einen, von dem deine ganze Familie etwas hat? Sammle dafür einfach kleine Schachteln, die Du befüllen und schön verpacken kannst. Dann können diese Schachteln einfach nummeriert werden und an einem Zweig gehangen werden. Natürlich kannst Du Dir auch viele andere Formen ausdenken. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Doch womit füllen wir unseren Kalender? Eine schöne Anregung findest Du auf dieser Seite.

Veröffentlicht unter Advent, Aktuell | 2 Kommentare

Jesus, Maria und Josef

Jesus-Maria-Josef

Auf diesem Bild siehst du Jesus, Maria und Josef.

Erkennst du dich in dem Bild? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Schreib einen Kommentar

Die heilige Elisabeth

Heute feiern wir den Gedenktag der heiligen Elisabeth von Thüringen. Mehr von ihr erfahrt ihr hier.

Veröffentlicht unter Aktuell | Schreib einen Kommentar

Wandel auf dem See

Und warst Du heute schon in der Kirche zur heiligen Messe? Wenn ja, dann kommt Dir diese Bibelstelle bestimmt ganz bekannt vor…

Wandel auf dem See

Bild (13) Eder„Sogleich drängte Jesus seine Jünger, in das Schiff zu steigen und ihm an das andere Ufer vorauszufahren, bis er das Volk entlassen habe. Nach Entlassung des Volkes stieg er für sich allein auf den Berg, um zu beten; als es schon spät wurde, war er allein noch dort. Das Schiff hatte sich schon viele Stadien vom Lande entfernt und wurde von den Wogen sehr bedrängt; denn es herrschte Gegenwind. Um die vierte Nachtwache jedoch kam er, auf dem See einhergehend, zu ihnen. Als die Jünger ihn auf dem See einhergehen sahen, entsetzten sie sich in der Meinung, es sei ein Gespenst, und vor Furcht schrien sie. Sogleich aber redete Jesus sie an: „Seid getrost; ich bin es! Fürchtet euch nicht!“
Da entgegnete ihm Petrus und sprach: „Herr, wenn du es bist, so lass mich hinkommen zu dir über das Wasser!“ Er sagte: “Komm!“ Und Petrus stieg aus dem Schiff, ging über das Wasser und kam auf Jesus zu. Als er aber den starken Wind sah, fürchtete er sich, und da er anfing zu sinken, rief er: „Herr, hilf mir!“ Sogleich streckte Jesus seine Hand aus, ergriff ihn und sagte zu ihm: „Du Kleingläubiger! Warum hast du gezweifelt?“ Und da sie in das
Schiff gestiegen waren, legte sich der Wind.  Die aber im Schiffe waren, fielen vor ihm nieder und sagten: „Wahrlich, du bist Gottes Sohn!“
Als sie hinübergefahren waren, gingen sie in Genesareth an Land. Da die Leute jenes Ortes ihn erkannten, schickten sie in der ganzen Gegend umher, und man brachte alle Kranken zu ihm,  und sie baten ihn, nur den Saum seines Kleides anrühren zu dürfen; und alle, die ihn anrührten, wurden gesund. (Mt 14,22-35)“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Neues Testament | Schreib einen Kommentar