Kleiner Ritter der Unbefleckten

Die Taufe Jesu

7. Januar 2018 / von Sr.Theresia

Taufe im Jordan„Da kam Jesus aus Galiläa an den Jordan zu DSCN0062 (2)Johannes, um sich taufen zu lassen von ihm.  Johannes aber hielt ihn zurück und sprach: »Ich habe nötig, von dir getauft zu werden, und du kommst zu mir?« Jesus antwortete ihm: »Laß es jetzt geschehen; denn so ziemt es uns, daß wir alle Gerechtigkeit erfüllen.« Da ließ er ihn zu.  Als Jesus getauft war, stieg er sogleich aus dem Wasser herauf, und siehe, es öffnete sich ihm der Himmel, und er sah den Geist Gottes wie eine Taube herabsteigen und über sich kommen.  Und siehe, eine Stimme vom Himmel sprach: »Dieser ist mein geliebter Sohn, an dem ich Wohlgefallen fand.«(Matthäus 3,13-17)“

Taufe-neu Stell Dir das einmal vor: Da kommt Jesus, der Sohn Gottes, zu Johannes und bittet ihn um die Taufe. Klar, dass Johannes sagt, dass er doch nicht würdig ist, Jesus zu taufen. Doch er gehorcht. Und er wird reich beschenkt.

Bei jeder Taufe öffnet sich der Himmel und Gott sagt: „Du bist mein geliebtes Kind.“ Danken wir Gott, dass er uns so sehr liebt. Siehe auch hier.

Schreibe einen Kommentar